Springe zum Inhalt

Worum geht es?

Die Begrif­fe rund um Scrum sind den Exper­ten, die täg­lich damit zu tun haben, bekannt. Obwohl Scrum (in der Grund­form) eine schlan­ke Metho­de ist, wer­den im täg­li­chen Pra­xis-Ein­satz weit über 100 Begrif­fe ver­wen­det. Die­se Begrif­fe wer­den hier im Scrum-Glos­sar erklärt.

Um den Ein­stieg zu erleich­tern wird pro Begriff / Ein­trag …

  • eine Kate­go­ri­sie­rung der Wich­tig­keit vor­ge­nom­men,
  • auf ver­al­te­te Begrif­fe hin­ge­wie­sen und
  • das Datum der letz­ten Über­prü­fung hin­zu­ge­fügt.

Auf die­ser Web­site wer­den die wesent­li­chen Begrif­fe in einer Gesamt­ta­bel­le dar­ge­stellt — hier­über erhal­ten Sie einen schnel­len Über­blick über alle Begrif­fe.

Sie kön­nen per Tas­ten­druck aus der Glos­s­ar­ta­bel­le eine HTML-Datei erzeu­gen, die Sie dann off­line lesen kön­nen.